Salat Rezepte – die besten Ideen

Frische Zutaten für Salat Rezepte von Die-Kochnische.de

Salat Rezepte - die besten Ideen
Für die abwechslungsreiche Küche haben wir hier unsere besten Salat Rezepte gesammelt. Mit dabei sind einfache Blattsalate, Griechischer Salat, Italienischer Salat und viele weitere Salatrezepte für jede Jahreszeit. Da ist für jedes Kind und alle Erwachsene garantiert etwas Leckeres dabei. Passend dazu stellen wir hier die beliebtesten Salatsorten und unsere besten Salatdressings vor.

Gemischter Salat – perfekt für jeden Tag

Eines der einfachsten und vielseitigsten Salat Rezepte ist der bunte Salatteller. Ein Gemischter Salat darf nach Herzenslust zusammengestellt werden. Dies Basis bildet entweder Kopfsalat oder Eisbergsalat. Dazu gegeben werden Tomaten und Gurken.

Wer mag kann den bunten Salatteller zusätzlich mit Radieschenscheiben, geraspelten Karotten, geraspeltem Rettich, fein geschnittenem Weißkohl und Rotkohl oder dünnen Scheiben von Rote Beete ergänzen. Als Salatsauce passt ein klassisches Dressing aus Essig und Öl.

Alle Zutaten für den gemischten Salatteller lassen sich gut vorbereiten und in einer Frischhaltedose zwei bis drei Tage im Kühlschrank aufbewahren. Wichtig bei der Vorbereitung ist es, alle Salatzutaten nach dem Waschen gut trocknen zu lassen, dann bleiben sie im Kühlschrank länger frisch.

Dieses Salatrezept ist übrigens auch super für die Resteverwertung. Haben Sie noch einen halben Kopfsalat, ein paar Blätter Eisberg, Endivien oder Rucola zuhause, mischen Sie die verschiedenen Salatsorten zusammen. Auch Reste von Gurke, Karotten, Rettich oder Kraut können für den bunten Salatteller gut verwertet werden.

Insalata Caprese

Caprese ist eines der besten Salat Rezepte für einen italienischen Vorspeisesalat. Er lässt sich in wenigen Minuten zubereiten und problemlos vorbereiten. Folgende Zutaten werden benötigt:

  • Tomaten
  • Mozarella
  • Basilikum
  • Meersalz
  • Olivenöl

Caprese Zubereitung: Tomaten waschen, abtrocknen, anschließend Tomaten sowie Mozzarella in dünne Scheiben schneiden, abwechselnd im Kreis auf dem Salatteller anrichten, mit frisch gezupften Basilikumblättern garnieren. Zum Schluss Meersalz aufrieseln und mit einem guten Olivenöl beträufeln.

Italienischer Salat

Es gibt viele Italienischer Salat Rezepte. Sowohl Zutaten wie auch Dressing variieren. Wir stellen unser Lieblingsrezept vor, welches Sie nach Belieben abwandeln können.

Italienischer Salat Zutaten

  • Kopfsalat, Eisbergsalat, Rucolosalat (einzeln oder gemischt)
  • Tomaten
  • Prosciutto cotto (guter gekochter Schinken)
  • Parmigiano Reggiano
  • Gekochte Eier
  • Filetti di Tonno (Thunfischfilet in Öl)
  • Oliven
  • Aceto Balsamico Bianco oder dunkel
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle

Italienischer Salat Zubereitung

Salat putzen, zerkleinern, waschen, trocknen, direkt in der Salatschale anrichten. Tomaten waschen, entweder in Scheiben oder in Viertel schneiden, auf die Salatblätter verteilen. Gekochter Schinken in dünne Scheiben schneiden, auf den Teller geben. Eier kochen, abschrecken, schälen, vierteln, zusammen mit den Oliven auf dem Salatteller anrichten. 

Das Dressing kann aus Balsamico Essig, Olivenöl, etwas Wasser sowie Meersalz und Pfeffer aus der Mühle in einer Schüssel angerührt und über den Italienischen Salat gegossen werden. Alternativ können Essig, Öl, Salz und Pfeffer auf den Tisch gestellt werden, damit jeder Tischgast selbst den Italienischen Salat würzen kann.

Pikant-fruchtiger Salat mit Himbeer Topping

Fruchtiger Bauernsalat mit Himbeeren

1 Kommentar
  1. Stefan
    Stefan sagte:

    Den Italienischen Salat hab ich heute ausprobiert. Fantastisches Rezept. Liegt vielleicht auch daran, dass ich Balsamico liebe <3. Beste Grüße aus Erlenbach

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert