Gastrobedarf vom Fachhandel - für mehr Umsatz in der Gastronomie
Möglicherweise handelt es sich bei diesem Beitrag um Werbung. Beachten Sie den Hinweis am Seitenende.

In Gastronomie, Catering und Hotellerie besteht umfangreicher Bedarf an entsprechendem Equipment. Dieses erstreckt sich in Abhängigkeit des jeweiligen Unternehmens von Großküchentechnik über Barbedarf bis hin zu Gaststättenbedarf. Damit das Unternehmen professionell betrieben werden kann, sollte bereits weit vor Betriebsöffnung eine Bedarfsermittlung stattfinden, um Kiosk, Kneipe, Bar, Restaurant, Cateringunternehmen oder Großküche mit entsprechendem Gastrobedarf vom Fachhandel auszustatten.

Mit Gastrobedarf vom Fachhandel sämtliche Abläufe optimieren

Diverse TV-Formate machen es deutlich: nach wie vor unterschätzen zahlreiche Gastronomen, wie wichtig gut strukturierte Küchenabläufe, ein stimmiges Gastronomiekonzept und eine ansprechende Speisenpräsentation sind. Doch es zeigt sich, dass häufig falsche Ausstattung und der fehlende Blick für ein ansprechendes Ambiente der erfolgreichen Führung eines Gastrounternehmens entgegenstehen. Nicht selten fehlt professioneller Gastrobedarf vom Fachhandel – seien es hochwertige Töpfe, Pfannen, Küchenutensilien oder sogar Profi Gastrotechnik.

Unabhängig davon, ob man eine kleine Gastronomieküche einrichten möchte, einen Imbissbetrieb führt oder als Caterer Speisen für Firmenevents und Privatfeiern liefert, hängt der wirtschaftliche Erfolg maßgeblich davon ab, wie gut die Arbeitsabläufe im jeweiligen Betrieb optimiert sind und welchen Gesamteindruck man bei Gästen und Kunden hinterlässt. Deshalb haben wir hier einige Tipps rund um die Küchenorganisation, die Gestaltung des Gastraums und zur Präsentation.

Gastronomieküche einrichten & Küchenabläufe optimieren

Für alle Gastronomiebetriebe ist die Küche das Herzstück. Mit ihrer Einrichtung steht und fällt der Erfolg eines Gastrounternehmens. Elementar sind moderne, leistungsstarke und zuverlässige Gastrogeräte, die optimal auf den Bedarf abgestimmt sind.

Unverzichtbar sind beispielsweise Gastro Kühlgeräte wie Kühlschrank und Gefrierschrank. Während oftmals aus Platzgründen ein Großteil der Lebensmittel im Kühlraum gelagert werden, sollten bald benötigte Lebensmittel direkt in der Küche gekühlt werden, um unnötige Lauferei in die Kühlkammer zu vermeiden.

Auf leistungsstarke Gastronomieherde ist ebenfalls nicht zu verzichten. Sie liefern hohe Temperaturen, reduzieren die Garvorgänge und sorgen für perfekte Ergebnisse bei der Speisenzubereitung.

Zu typischem Gastrobedarf vom Fachhandel zählen Kühltechnik und Warmhaltegeräte wie Saladette und Salamander. Mit dieser Küchentechnik ist für die optimale Temperatur aller Speisen stets gesorgt.

Hinweis: Unprofessionelle und alte Küchentechnik gehört ausgetauscht und ist durch neue Technik für Gastrobedarf vom Fachhandel zu ersetzen. Die Installation neuer Küchentechnik sollte stets durch einen Fachbetrieb installiert werden, um Ausfall, Gerätedefekte und Küchenbrand vorzubeugen. Eine regelmäßige Wartung der Küchentechnik durch einen Fachmann ist unabdingbar.

Sinnvolle Aufteilung der Gastroküche optimiert Küchenbetrieb

Bei der Zusammenstellung sowie der Anordnung der Gastrogeräte in der Küche ist darauf zu achten, dass jedes Gerät den richtigen Platz erhält. So lassen sich sämtliche Küchenabläufe optimieren, Laufwege kurz halten und der zur Verfügung stehende Platz innerhalb der Küche optimal ausnutzen.

Gerade dort, wo in der Küche nur wenig Platz zur Verfügung steht ist es wichtig, dass das Küchenpersonal sich nicht unnötig in die Quere kommt. So, wie die Küchengeräte, sollte auch jeder Koch, jeder Beikoch und jede Küchenhilfe einen festen Arbeitsbereich in der Küche haben. Dies steigert die Effizienz der Küchenmannschaft und erhöht maßgeblich die Sicherheit am Arbeitsplatz.

Professionelles Küchenzubehör für beste Hygiene in der Gastro

Profi Gastrobedarf vom Fachhandel erleichtert zahlreiche Arbeitsschritte, führt zu professionellen Ergebnissen und vereinfacht die Einhaltung der HACCP-Richtlinien bei der Verarbeitung und Zubereitung von Lebensmitteln.

Fachhändler für gastronomischen Bedarf führen ein umfangreiches Sortiment an Kücheneinrichtung, Kochgeschirr und Küchenhelfern, die aus pflegeleichtem Edelstahl und in hochwertiger Verarbeitung ideal für den täglichen Einsatz im gastronomischen Bereich geeignet sind.

Vom Gastro Küchenschrank über Arbeitsplatte bis hin zu Reibe, Sieb, weiteren Küchenutensilien und Kochmesser zeichnet sich professioneller Gastrobedarf vom Fachhandel durch seine leichte Reinigung aus.

  • Edelstahl Küchenmöbel haben keine überflüssigen Schweißnähte und verfügen über glatte, leicht zu reinigende Oberflächen.
  • Küchenzubehör wie etwa Gastronormbehälter sind robust, langlebig und auf die enormen Strapazen im gastronomischen Alltag ausgelegt.
  • Küchenwerkzeuge wie Messer, Schäler, Reiben, Siebe und weiteres Koch- und Backzubehör weisen hochwertige Qualität auf und bringen genau die Eigenschaften mit, die Profis im Küchenalltag benötigen.
  • Geschirr, Essbesteck und Gläser für Gastronomiebetriebe sind ebenfalls robust und weisen eine hohe Lebenserwartung auf.

Nicht nur in der Gastroküche kommt Gastrobedarf vom Fachhandel zum Einsatz. Speziell für den gastronomischen Bedarf ausgelegt halten Fachhändler zahlreiche weitere Produkte und Geräte bereit, die im Restaurantbereich sowie auf Verkaufsflächen oder im Catering gebraucht werden, um positiven Eindruck und Umsatz zu erzielen.

Gastraum und Speisenpräsentation ansprechend gestalten mit Gastrobedarf vom Fachhandel

Die meisten Menschen empfinden mehr Behaglichkeit, wenn sie sich in einer einladenden und stimmungsvollen Umgebung befinden. Alte Holzbänke, abgewetzte Sitzbezüge auf Stühlen und Bänken sowie eine rustikale und sichtbar in die Jahre gekommene Gastronomieeinrichtung wirken weder einladend, noch animieren sie Gäste dazu, wieder in die Bar zu kommen, lange zu verweilen oder wieder in das Restaurant einzukehren.

Je wohler sich die Gäste fühlen, desto besser läuft der Umsatz in der Gastronomie. Daher sollte der Gastraum regelmäßig genauer unter die Lupe genommen und auf eine zeitgemäße sowie stimmige Einrichtung überprüft werden.

  • Lädt der Gastraum zum Verweilen ein?
  • Entspricht die Ausstattung des Gastraums den Vorstellungen an moderne Gastronomie?
  • Vereint sich die Gestaltung des Gastraums mit dem gastronomischen Konzept?

Plastikblumen, altbackene Tischdekoration und lieblose Raumdeko wirken auf die meisten Gäste abschreckend – ebenso, wie eine unmoderne Speisenkarte sowie eine Karte, auf der es nur so von Rechtschreibfehlern wimmelt und die nicht mit dem Gast spricht.

Ist der Verkaufsraum verkaufsfördernd eingerichtet?

Versäumt wird häufig auch, Speisen und Getränke ansprechend in den Fokus der Gäste zu bringen. Dabei bietet der Gastrobedarf vom Fachhandel beispielsweise mit Kühlvitrine, Weinkühlschrank oder Minibar tolle Möglichkeiten.

Speisen und Getränke sollten möglichst gut sichtbar präsentiert werden, um es den Gästen leichter zu machen, ihr Geld auszugeben. Auch, wenn die Speisenkarte einen umfassenden Überblick über die Produkte bietet – eine schön angerichtete Kuchentheke, ein gut sichtbar aufgestellter Getränkekühlschrank oder eine Theke mit Take-Away-Produkten wirkt sich umsatzsteigernd aus. Sowohl im Kiosk, wie auch im Restaurant. Nutzen Sie also den Gastrobedarf vom Fachhandel nicht nur für die Küchenausstattung, sondern ebenso für alle Bereiche, in denen Sie Umsatz generieren können.

Mit Gastrobedarf vom Fachhandel Speisen, Getränke und Cocktails modern präsentieren

Um in der Gastronomie mit den Mitbewerbern standzuhalten, reicht es nicht, lecker zu kochen, kühle Getränke anzubieten oder tolle Cocktails zu mischen. Das Auge isst bekanntlich mit. Deshalb sollten Sie als Gastronom, Wirt oder Caterer stets beim Gastrobedarf Geschirr, Gläser und Tischdeko im Auge behalten und mit der Zeit gehen.

Es sollte niemals vom persönlichen Geschmack des Gastronoms abhängig sein, welche Teller, Schalen, Besteckteile und Gläser im Gastraum auf dem Tisch landen. Richtig ist es, den modernen Trends in der Gastronomie zu folgen – denn das ist es, was die Kunden erwarten.

Ein sehr gutes Beispiel stellen Schieferplatten dar. Nicht jedem Gastwirt, Restaurantbetreiber oder Cateringunternehmer gefällt diese Anrichteform. Doch die Präsentation von Speisen auf Schiefer ist derzeit beliebt und erlaubt vielseitiges, kreatives Anrichten und eine “Tellersprache”, die bei Restaurantbesuchern gut ankommt.

Folgen Sie diesem Trend und beweisen Sie, dass Sie als Gastronom auf Ihre Gäste eingehen und moderne Gastronomie betreiben. Ihre persönlichen Vorlieben zu rustikalem Porzellan in allen Ehren – wenn Ihr Betrieb von jungem und umsatzstarken Publikum wahrgenommen werden soll, bleiben Sie nicht in der Gastro der letzten Jahrzehnte hängen.

Lesetipp: Gastronomiebedarf – Ausstattung für Profis

Neue Gastro Trends erkennen und ins eigene Gastrounternehmen übernehmen

Ebenso wie hochwertigen Gastrobedarf vom Fachhandel sind Fortbildung und Weiterentwicklung für Gastronomen wichtig, um am Markt Bestand zu haben. Durch den Besuch von Gastro Messen bleiben Sie up-to-date und halten sich über neue Gastro Trends auf dem Laufenden. Außerdem lassen sich bei Messebesuchen Kontakte zu Fachhändlern und Lieferanten knüpfen.

Das waren die wichtigsten Gastro Messen für 2020:

  • GastroTek – Fachmesse für Gastronomiebedarf
  • Intergastra – Messe für Innovatives Gastrobusiness
  • Internorga – Messe für jeden Gastronom
  • GastroTageWest – Internationale Fachmesse für Gastronomen und Hoteliers

Aufgrund der Coronapandemie, die im Jahr 2020 alle Gastronomen, Caterer und Hotelbetriebe in eine absolute Ausnahmesituation gebracht hat, ist fraglich, ob in den Folgejahren 2021 und 2022 Gastronomiemessen stattfinden und in welcher Form dies möglich sein wird. Doch gerade in diesen für alle Gastronomiebetriebe schwierigen Zeiten ist es wichtiger denn je, informiert zu sein und sich auf die neuen Herausforderungen vorzubereiten.

Für das Messejahr 2021 sind unter anderem diese Gastronomie Fachmessen geplant:

  • Evenord
  • Chef-Sache
  • Anura
  • iba
  • Iss Gut!
  • Plaza Culinaria
  • Intergastra
  • GASTRO IVENT
  • Gelatissimo
  • Dona
  • inoga
  • Horeca & Freizeit
  • kulinart
  • GastroTageWest

Halten Sie sich über die Internetseite Messeninfo.de auf dem Laufenden, welche Gastro Messen im nächsten und übernächsten Jahr stattfinden. Darüber hinaus nutzen Sie die Gelegenheit, sich auf Internetseiten von Fachhändlern für Gastronomiebedarf auf aktuellem Stand zu halten. Dies ist insbesondere im Hinblick auf die weiteren Entwicklungen der Coronavirus Pandemie zu empfehlen, da der Fachhandel derzeit auf Hochtouren daran arbeitet, um Gastronomiebetrieb, Cateringservice und Hotelgewerbe neue Hygienelösungen zu bieten, damit das Gastrogewerbe nicht vollständig zum Erliegen kommt.
Gastrobedarf vom Fachhandel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.