Originelle Schokolade zum Verschenken

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Originelle Schokolade zum Verschenken oder Selbstgenießen

Schokolade ist längst nicht einfach Schokolade. Im Zeitalter des Internets sprießen unzählige Onlineshops aus dem Boden, deren Warenangebot originell und ausgefallen ist. Für Schokoladenliebhaber findet man dort viele außergewöhnliche Schokoladenprodukte zum Verschenken.

Originelle Schokolade selbst gestalten

Inzwischen bieten viele Shops mit Konfiguratoren die Möglichkeit an, die Schokolade selbst zu gestalten, um sie beim Verschenken besonders ausgefallen und originell übergeben zu können. Basisschokoladen können dabei mit den unterschiedlichsten Zutaten kombiniert werden. Der Experimentierfreude beim Gestalten der originellen Schokolade sind kaum Grenzen gesetzt. Möchte man bei dem süßen Naschwerk lieber auf Nummer sicher gehen, sollte man sich an der Kombination mit klassischen Zutaten orientieren. So lassen sich verschiedene Nüsse mit Gewürzen wie Zimt, Vanille oder Kaffee zu einer sehr leckeren Genießerschokolade mixen oder Karamellstücke mit Keksbröseln in die Schokoladentafel einmischen.

Originelle Schokolade – klassisch, edel oder völlig ausgeflippt

Neben einer großen Auswahl an eher klassischen Zutaten finden sich in oftmals auch weniger typische Zutaten. Gewürze wie Chili, Oregano, Thymian oder Basilikum sind sicher genauso außergewöhnlich, wie Apfelringe, Gummibärchen oder Lakritze. Zum Verschenken muss es aber nicht immer eine abenteuerliche Kombination von Schokolade und Zutaten sein. Goldflakes oder echte Blüten lassen eine selbst zusammengestellte Schokolade elegant und sehr liebevoll aussehen. Einige Anbieter ausgefallener Schokoladenkunstwerke bieten auch einen Fotoservice an. In dem Schokoladenkonfigurator lässt sich ein eigenes Foto oder Logo hochladen und so direkt auf die Schokoladentafel bringen. Mit so einem persönlichen Geschenk trifft man garantiert genau ins Schwarze.

Lesen Sie auch:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Add Comment