Kreative Kochideen – Die besten Portale

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Langeweile in der Küche?

Obwohl es unglaublich viele Rezepte, Tipps für tolle Leckereien und zahlreiche kreative Kochideen gibt, ist immer wieder die Frage zu hören:

„Was könnten wir mal kochen?“

Vor allem in Haushalten mit „schnäckeligen“ Familienangehörigen ist es wirklich schwierig, abwechslungsreich und kreativ zu kochen. Der eine mag dies nicht, der andere das nicht. Bevor es langweilig wird, braucht man Ideen, um für eine spannende Küche zu sorgen. Da helfen Foodblogs, Portale und Gruppen in den sozialen Netzwerken, um täglich inspiriert zu werden.

Kreative Kochideen
Kreative Kochideen – Die besten Portale für mehr Abwechslung beim Essen

Bei uns ist es derzeit ebenfalls so. Die Tochter mag nicht mehr gerne Fleisch. Der Sohn mag weder Reis noch Kartoffeln. Geht es nach ihm, grillen wir täglich oder es gibt Nudeln mit Hackfleischsoße. An den Tagen, wo es so heiß war, wollte keiner etwas Gekochtes und ausgewogene Ernährung war schwierig. In den ersten Tagen mochte jeder den Salat, doch schon wenig später konnten wir keinen Salat mehr sehen; selbst Obst war schwierig, weil die Hitze allen zu schaffen machte.

Als Mutter und Küchenchefin muss tief in die Trickkiste gegriffen werden, um den Liebsten abwechslungsreiche Leckereien zu kredenzen. Für mich ist die Suche im Internet die beste Lösung, um mich inspirieren zu lassen und kreative Kochideen zu entdecken.

Kreative Kochideen aus dem Internet

Der Vorteil des Internets: Es gibt Millionen phantastischer Rezepte und diverse Suchfunktionen, um bestimmte Zutaten auszuwählen, die im Rezept enthalten sein sollen. Je nach Portal lassen sich Rezeptvorschläge nach

  • Aufwand
  • Kosten
  • bestimmten Eigenschaften

auswählen und schon kann der Einkaufszettel geschrieben werden.

Dabei machen sogar die Kids mit und gehen selbst in den besten Portalen auf die Suche nach allem, was lecker aussieht und sie interessiert. Zusammen mit den Kids habe ich die besten Seiten ausgewählt und stelle sie hier vor.

Tolle Portale für kreative Ideen und Rezepte

Chefkoch.de

Zu den bekanntesten Portalen rund um Essen & Genuss ist Chefkoch.de. Das Portal umfasst über 250.000 Rezepte (vermutlich sind es längst deutlich mehr) und bietet den Usern hervorragende Such- und Filterfunktionen an. Angeschlossen ist eine riesige Community, die von ihren Mitgliedern mit Leidenschaft geführt wird.

Neben kreativen Kochideen, Backideen und zahlreichen Rezepten für leckere Getränke sind auch die Diskussionsforen auf chefkoch.de sehr zu empfehlen. Ein tolles Portal rund um Ernährung, Rezepte, Tipps und Tricks wie z. B. Einkochen, Konservieren, spezielle Ernährungsarten usw.

Tolles Dessert
Tolles Dessert: Schweizer Glace-Sandwich

NESTLÈ family

Nicht ganz so groß wie Chefkoch.de ist Nestlefamily, bei dem wir zum Beispiel dieses großartige Rezept für einen Erdbeere-Eis-Sandwich entdeckt haben. Schnell zubereitet aus wenigen Zutaten und einfach lecker und perfekt für heiße Sommertage.

Neben Rezepten finden sich bei Nestlefamily Ernährungstipps sowie klasse Ideen für eine ausgewogene und gesunde Ernährung. Da geht es beispielsweise um um Vitamin D, das Sonnenvitamin. Gehirnfrost bei Eisgenuss oder die Frage, ob man mit vollem Magen schwimmen gehen kann.

Kochbar.de

Auch Kochbar.de ist eins der größten und tollsten Portale, wenn es um kreative Kochideen geht. Das VOX-Portal soll über 400.000 Rezepte bereit halten und ebenfalls ist eine Community angeschlossen. Hier haben wir gerade den Japanischen Soufflé Käsekuchen entdeckt, der auch in den sozialen Netzwerken bei Koch- und Backbegeisterten gehyped wird.

Der Kuchen wir aus nur drei Zutaten gebacken:

  • Eier
  • Frischkäse
  • Weiße Schokolade

Ein perfektes Rezept für einen schnell zubereiteten Sommerkuchen, der mega lecker schmecken soll. Auf Kochbar.de werden einige Koch- und Backrezepte per Video vorgestellt – da ist Nachmachen wirklich ganz einfach.

Foodblogs als Inspiration

Das Internet füllt sich zunehmend mit Foodblogs. Ich persönlich bin kein Fan von künstlich aufgebauten Foodblogs, bei denen alles klinisch steril und nach Showcooking aussieht und die Leckereien auf Vorführtellern präsentiert wird.

Sanna's Hexenküche
Sanna’s Hexenküche

Seit vielen Jahren kenne und liebe ich Sanna´s Hexenküche. Das ist das Blog von Sandra Peternel, eine „ganz normale“ Mama und Hausfrau, die mit Liebe ihre Liebsten kulinarisch verwöhnt. Auf Sandras Blog gibt es authentische Gerichte und vor allem massenhaft Rezepte und kreative Kochideen, die familientauglich sind. Sandra führt durch die internationale Küche und zaubert Bodenständiges. Da Sandra seit Jahren konstant bloggt, hat sie inzwischen eine riesige Menge an Rezepten und Tipps zusammengetragen.

Soziale Netzwerke – Gruppen für Küchenfeen

In den sozialen Netzwerken wie

  • Google +
  • Facebook
  • Pinterest
  • Instagram
  • u.v.a.m.

haben sich unzählige Gruppen gegründet, in denen Hausfrauen, Mütter und begeisterte Hobbyköche regelmäßig austauschen, ihre kreativen Kochideen und Backrezepturen vorstellen oder beispielsweise Tipps für

  • vegetarische Ernährung
  • vegane Ernährung
  • glutenfreie Ernährung
  • oder Low Carb

an alle Interessierten weitergeben. Die Vorteile gegenüber Kochbüchern liegt auf der Hand: Die Anzahl von Tipps und Rezepten sind schier unendlich und durch die Schnelllebigkeit des Internets und von Ernährungstrends finden sich immer aktuelle und neue Ideen für die kreative Küche.

Lesen Sie auch:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Add Comment