HOT & COLD Rezept Vorspeise Rotbarsch von Klaus Breinig

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Rotbarsch in Orangen-Zitronen-Sud auf Kartoffel-Lorbeerstampf

TV-Koch Klaus Breinig führte beim Bauknecht Koch-Event HOT & COLD Team HOT an. Der Name der Vorspeise zergeht bereits beim Aussprechen auf der Zunge und darum wollen wir auch gar nicht länger auf das Rezept für 4 Personen warten lassen.

Rotbarsch vorbereiten
Rotbarsch vorbereiten

Für Rotbarsch und Orangen-Zitronen-Sud benötigen Sie:

  • 3 Orangen
  • 2 Zitronen
  • 500 ml Weißwein
  • 20 g Rohrzucker
  • 10 g Salz
  • 4 Rotbarschfilets ohne Haut (je ca. 150 g)

Zubereitung:

Zuerst werden die Früchte mit heißem Wasser gründlich abgewaschen. Mit Schälmesser oder Spargelschäler dünn schälen und Schalen klein schneiden. Weißwein, Zucker und Salz in einen flachen Topf geben und mit Ankochautomatik bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen. Die Fischfilets der Vorspeise hinein legen und mit den Zitronen- und Orangenschalen bedecken. Hitze ausschalten und mit der Warmhaltefunktion für 15 Minuten sanft garen lassen.

Für den Kartoffel-Lorbeerstampf benötigen Sie:

  • 400 g festkochende Kartoffeln
  • 10 Lorbeerblätter
  • 100 g Butter
  • 50 ml Sahne
  • Salz, Muskat, Pfeffer
  • Backpapier
Kartoffelstampf zubereiten
Kartoffelstampf zubereiten

Zubereitung:

Kartoffeln abwaschen, indes den Ofen auf 180°C Heißluft vorheizen. Backpapier auf ca. DIN A4 Größe schneiden, mit etwas Butter bestreichen, ein Lorbeerblatt und zwei Kartoffeln darauf geben und die mit dem Backpapier umwickeln. Mehrere Päckchen packen und diese auf dem Backblech 30-40 Minuten garen. Anschließend Kartoffeln aus Papier nehmen, mitsamt Butter und Schale durch eine Flotte Lotte drehen oder durch ein Sieb drücken. Mit Salz, Muskat und Pfeffer sowie Sahne abschmecken.

Anrichten: Kartoffelstampf auf Teller geben, Rotbarsch darauf setzen und mit Sud übergießen.

Einfaches Rezept – großartiger Geschmack

Bis zu diesem Bauknecht Koch-Event dachten wir häufig, dass Profi-Köche wie Klaus Breinig auf komplizierte und schwer nachzumachende Rezepte setzen. Doch Klaus hat uns bei dem gemeinsamen Kochen neue Impulse und wunderbare Ideen vermittelt, wie einfach großartiger Geschmack durch harmonisch aufeinander abgestimmte Produkte schon bei der Vorspeise erreicht werden kann. Mit der richtigen Temperaturwahl, die mit dem Bauknecht BLIMS 9100 Einbau-Backofen mit Induktion auf den Punkt genau erreicht werden kann, ist selbst die Zubereitung von Fisch ein Kinderspiel. Kartoffeln ohne das Kochen im Wasser zuzubereiten ist ebenfalls eine einfach nachzumachende Idee, die auch geschmacklich neue Erlebnisse offenbart. Der Rotbarsch im Orangen-Zitronen-Sud mit Kartoffel-Lorbeerstampf ist nicht nur leicht, sondern auch besonders lecker. Nachmachen!

Rotbarsch mit Kartoffelstampf
Rotbarsch mit Kartoffelstampf

Lesen Sie auch:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Add Comment