Messerblock aus echtem Eichholz

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Messerblock aus echtem Eichholz

Hochwertige Küchenmesser sollten Sie auf gar keinen Fall in einer Besteckschublade lagern, sondern grundsätzlich für die Aufbewahrung einen Messerblock verwenden. Dies dient einerseits dem Schutz Ihrer Finger, andererseits dem Schutz Ihrer guten Küchen- und Kochmesser. Die Schublade im Küchenschrank ist nämlich gar kein guter Aufbewahrungsort. Denn durch das Hin- und Herrutschen der Schneidwerkzeuge und anderer Küchenutensilien nimmt die Messerklinge sehr schnell Schaden, da die meisten Messer zugunsten einer lang haltenden Schärfe aus besonders hartem Material gefertigt sind und dies immer einhergeht mit einer hohen Brüchigkeit. Schon ein unbeabsichtigtes Aufeinanderstoßen der Klinge mit einem anderen harten Gegenstand kann die Messerklinge mit massiven Kerben verletzen. Bei der Wahl eines geeigneten Messerblocks sollten Sie großen Wert auf das Material legen. Ein guter Messerblock kann z. B. aus  Eiche, auch Eichholz bezeichnet, gefertigt sein. Eichholzblöcke weisen ein hohes Gewicht auf und stehen deshalb besonders stabil, zudem verfügt dieses Holz über eine besondere Fähigkeit in puncto Hygiene, doch dazu später mehr. Besonders pflegeleicht ist Ihre Neuanschaffung, wenn der Holzblock zerlegbar ist. Für den Kauf entscheidend ist auch das Fassungsvermögen des Messerblocks. Wie viele Messer möchten Sie darin aufbewahren? Bieten die Messerschächte genügend Platz, um Klingenlänge und Klingenbreite sicher aufzunehmen?

KAI Messerblock aus Eiche frontal

KAI Messerblock Wasabi aus Eichholz

Der Messerblock Wasabi von Kai (erhältlich z. B. bei http://www.chef-kochmesser.de) gehört zu den mittelpreisigen Modellen und ist aus massivem Eichholz gefertigt. Wir möchten Ihnen dieses Modell aus Eiche vorstellen, weil es optisch in tollem Design besticht und alles bietet, was man einem guten Messerblock abverlangen sollte. Insbesondere, dass er vollständig zerlegbar ist, gehört zu den Vorteilen, weshalb dieser absolut zu empfehlen ist. Günstigere Messerblöcke sollten Sie meiden. Sie sind weder leicht zu reinigen, noch haben Sie einen stabilen Stand, geschweige denn schonen sie die Klinge oder Klingenspitze. Anders verhält es sich bei dem Kai Block. Er hat die Maße von 22x13x23 cm (HxBxT) und bietet insgesamt 8 Messern eine sichere Aufbewahrungsmöglichkeit. Die einzelnen Messerschächte sind quer ausgerichtet. Dies schon deutlich besser die empfindliche Messerklinge, als bei einem Block, in dem die Messer hochkant aufgestellt werden. Der Block verfügt über 3 Schächte mit je 32×3 mm, 1 Schacht von 39×3 mm sowie 4 Schächten von jeweils 53×6 mm. Nahezu alle Kochmesser mit üblicher Klingenlänge und Klingenbreite können darin platziert werden – insbesondere natürlich asiatische Kochmesser, da der Hersteller KAI ja selbst auf die Herstellung von Asiamesser spezialisiert ist. Die Abstände zwischen den einzelnen Messerschächten betragen gut 24 mm, so dass die Griffe gängiger Messer gut hineinpassen. Das Kai PureKomachi2 Kochmesser passt als großes und breites Japanmesser mit einer Gesamtlänge von etwa 31,5 cm problemlos in den Schacht des Messerblocks. Auch das Chroma type 301 Kochmesser Designed by Porsche lässt sich hervorragend in diesem Block aufbewahren.

Messerblock zerlegbar, geschraubt

Besonderheiten und Pflege des KAI Wasabi Messerblock

Wie bereits eingangs erwähnt hat das Holz, aus dem der KAI Wasabi Messerblock eine ganz besondere Eigenschaft. Das Eichholz enthält natürliche Gerbsäure sowie Tannin. Die beiden natürlichen Stoffe wirken der Keimbildung durch Lebensmittelreste entgegen. Natürlich sollten Sie immer Ihre Messer gründlich reinigen, bevor Sie diese im Messerblock verwahren. Aber wie schnell passiert es, wenn Sie während dem Fleisch oder Fisch schneiden ein Messer wechseln und kommen aus Versehen und unbemerkt an den Block. Die hygienische Eigenschaft des KAI Wasabi zahlt sich auf alle Fälle aus, um in der Küche Hygiene zu gewährleisten. Das Besondere an diesem Eichholzblock ist, dass er vollständig zerlegbar ist. Vier lange Schrauben halten die fünf Elemente zusammen, die mit wenigen Handgriffen vollständig zerlegt werden können. So lässt sich der Messeraufbewahrer problemlos reinigen und ölen, um ihn dann innerhalb von wenigen Sekunden wieder zusammengeschraubt zu haben. Durch das gelegentliche Pflegen mit Leinöl bleibt die geölte Eiche dauerhaft schön und robust. Im zerlegten Zustand sehen Sie sehr schön, wie großzügig die Messerschächte Klingenlänge und Klingenbreite fassen.

KAI Wasabi Messerblock für Japanmesser

Unsere Bewertung zum Messerblock KAI Wasabi Eichholz zerlegbar

Das Design ist absolut gelungen und fügt sich in jede Küche harmonisch und geschmackvoll ein, im Handling erweist sich der Aufbau als optimal. Die eingelegten Messer lassen sich gut herausnehmen und wieder einlegen, der Block kippt dank seines schweren Gewichtes nicht und die Verarbeitung ist besonders hochwertig. Die hygienischen Aspekte durch die Verwendung von Eiche ist ein großes Plus, dass nur in Sachen Sauberkeit und Pflege nur noch durch die Zerlegbarkeit getoppt werden kann. Innerhalb von Sekunden ist der Eichholzblock zerlegt und kann gründlich – vor allem auch in den Messerschächten – gereinigt und nachgeölt werden. Die Schächte bieten nahezu jeder Klingenlänge und Klingenbreite ausreichend Platz, so dass der Messerblock unsererseits jedem Koch und jeder Köchin ohne Wenn und Aber empfohlen werden kann. Im Praxistest erwies sich dieser Messerblock KAI Wasabi aus Eichholz als perfekter Küchenhelfer und Messerschoner. Chef-Kochmesser.de führt dieses Modell zu handelsüblichem Preis und versendet zuverlässig, schnell und ab 50 Euro Einkaufswert versandkostenfrei und ist darum unser Lieferant des Vertrauens.

Lesen Sie auch:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Add Comment