Einbauküche oder einzelne Küchenmöbel?

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Standardküche oder Individualküche?

Gehts um eine neue Küche, kann man zwischen Einbauküche und einer individuellen Kücheneinrichtung wählen, die auf einzelne Küchenmöbel aufbaut. Möbelstücke, die einzeln aufgestellt werden, kennt man noch aus den 1960er und 1970er Jahren und wurden durch Küchenzeile und EBK abgelöst. Einzelne Küchenmöbel schienen völlige Auslaufmodelle zu sein, denn erstmals wurde die Küche einer Standarisierung unterzogen. Spätestens zu diesem Zeitpunkt nahm die Einbauküche Einzug.

Die gemütliche Wohnküche, in der es oft noch einen Holzofen und somit teils auch eine Feuerstelle zum Aufbereiten von warmem Wasser, zum Kochen und zum Backen gab, wurde um die moderne Heizung erweitert, was letztlich dazu führte, Holzöfen zu verbannen und den innovativen Elektroherd Einzug nehmen zu lassen. Einzelne Küchenmöbel wurden damit ebenfalls zu Auslaufmodellen.

Der Küchenstandard geht auf das Jahr 1950 zurück. Erstmals etablierte er sich nahezu flächendeckend in den 60er und 70er Jahren. Seither werden Module für die Einbauküche in Standardmaßen gefertigt, jedoch individuell in den Küchenraum eingepasst, um eine möglichst glatte und raumausfüllende Küchenfront arrangieren zu können. Möglichst viel Nutzfläche, optimale Raumausnutzung, Stauraum und Komfort sollen mehr Vorteile bieten, als einzelne Küchenmöbel und Standgeräte.

Wenngleich zwar die Einbauküche die Modulküche (so bezeichnet man die Einrichtung durch einzelne Küchenmöbel) abgelöst hatte, zeichnet sich doch ein wiederbelebter Trend hin zur originellen Individualküche ab. Für welche der Küchenmodelle man sich entscheidet, ist eine Frage der wir heute nachgehen wollen.

Neue Küche - Einzelne Küchenmöbel oder Einbauküche
Neue Küche – Einzelne Küchenmöbel oder Einbauküche?

Einbauküche vs. einzelne Küchenmöbel – Die Unterschiede

Eine originelle Individualküche ist eine feine Sache, weil sie ideale Vorraussetzungen für eine Wohlfühlküche bietet. Die Einbauküche wirkt dagegen nicht selten fast klinisch steril, erst Recht, wenn sie hochglänzende und glatte Fronten besitzt.

Vor- und Nachteile beider Küchenlösungen

Die Einbauküche ist eine rundum saubere Lösung. Ist Maß genommen, die EBK vom Werk gefertigt und geliefert, wird sie in ein bis zwei Tagen aufgebaut und schon steht die neue Küche einsatzbereit ihrem Küchenbesitzer zur Verfügung. Mitunter sind individuelle Wünsche kaum oder gar nicht umsetzbar, wenn es beispielsweise um Sondermaße bei Elektroherd und Kühlschrank gehen soll. Günstige Küchenmodelle sind am Markt erhältlich, doch diese Küchenlösung ist eine, die durchaus auch sehr teuer werden kann. Daher ist nicht selten ein Küchenkredit nötig, um sich den Küchentraum zu finanzieren.

Auch einzelne Küchenmöbel können in der Summe durchaus einen hohen Wert erreichen. Allerdings können hierbei nach Herzenslust und vorhandenem Budget Küchenmöbeln und Elektrogeräten ausgetauscht und aufgestockt werden. Im Trend liegen zum Beispiel breite Küchenherde, die auf eine Breite von 90 cm setzen, statt das Standardmaß 60 cm zu verwenden. Der Wunsch nach einem Einzelherd bzw. Einzelbackofen lässt sich bei einer individuell zusammengestellten neuen Küche im Vergleich zur Einbauküche daher wesentlich leichter realisieren.

Dem Küchenbesitzer bietet sich also eine gewissen Flexibilität, die auch dann einen ganz großen Vorteil darstellt, wenn man sich satt gesehen hat. Da eine Individualküche auf nicht verbundene Möbelstücke setzt, sollten die einzelnen Möbel in hochwertiger und vor allem stabiler Qualität ausgewählt werden, damit es nicht wackelig wird.

Diese Unterschiede haben es in sich und zeigen, dass nicht diese beiden Küchenvarianten nicht nur auf den optischen Unterschied setzen. Welche Merkmale beider Küchenlösungen gibt es noch?

Einbauküche – Clever durchdachte Küchenlösung

Bei einem guten Küchenkonzept sind das die wesentlichen Merkmale einer EBK:

  • einheitliches Erscheinungsbild
  • optimale Raumausnutzung
  • viel Arbeitsfläche
  • integrierte Elektrogeräte
  • pflegeleichte Oberflächen

Einbauküchen bieten individuelle Lösungen, jedoch liegt der Fokus auf einem einheitlich aussehenden Gesamtkonzept, das nur wenig Spielraum für echte Individuallösungen erlaubt. Ein wesentlicher Vorteil ist darin zu sehen, dass die Oberflächen einer modernen EBK glatt gestaltet sind und fast immer wenig Nischen und Winkel haben. Somit stehen Einbauküchen für eine ordentliche, saubere und übersichtliche Küchenlandschaft, was sich manchmal nachteilig im Bezug auf gemütliches Küchenambiente auswirkt.

Originelle Individualküche: Einzelne Küchenmöbel haben Charme

Die wichtigsten Merkmale einer individuellen Kücheneinrichtung:

  • einzigartige Kücheneinrichtung
  • einzelne Küchenmöbel fungieren als Eyecatcher
  • verschiedene Küchenstile können kombiniert werden
  • individuelle Raumaufteilung unabhängig von Standardmaßen

Einzelne Küchenmöbel galten früher als wenig begehrenswert, was sicher damit zusammenhängt, dass viele Küchenbesitzer sich an ihre erste eigene Küche erinnert fühlen, die nicht selten aus alten Gebrauchtmöbeln zusammengewürfelt war, weil schlicht das Geld fehlte, um im ersten eigenen Haushalt gleich eine neue Küche zu kaufen. Das ist selbstverständlich durchaus nachvollziehbar, doch hat dies heute nichts mehr damit zu tun, wenn man einzelne Küchenmöbel geschmackvoll zusammenstellt und eine originelle Individualküche einrichtet.

Der eigene Geschmack ist maßgeblich

Es ist nicht unbedingt eine Frage des Preises, welche neue Küche angeschafft wird. Sowohl die Einbauküche als auch einzelne Küchenmöbel mit Standgeräten und frei wählbaren Elektrogeräten gibt es in diversen Preislagen, so dass es wirklich rein um die eigene Vorliebe geht, wenn man sich zwischen beiden Küchenvarianten entscheiden muss. Vielmehr steht die Vorstellung, mit welchem Modell man sich am wohlsten fühlen wird im Vordergrund. Schließlich ist die Kücheneinrichtung eine Investition auf viele Jahre und sollte keinesfalls aus einer spontanen Kaufentscheidung heraus oder wegen einem gerade zurückkehrenden Trend getätigt werden. Bei der Küchenplanung zahlt sich eine rationale Entscheidung aus. Vorteile und Nachteile, die einzelne Küchenmöbel bzw. die Einbauküche mit sich bringen, sind deshalb unbedingt vor dem Kauf abzuwägen.

Lesen Sie auch:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

One thought on “Einbauküche oder einzelne Küchenmöbel?

Add Comment