Kaffeemühle mit Keramikmahlwerk

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Kaffeepulver selbst mahlen

Es ist schon ein wenig traditionell, seinen Kaffee mit einer Kaffeemühle zu mahlen, wo es doch üblich ist, den aromatischen Schwarzen bereits pulverisiert und luftdicht verschweißt zu kaufen. Doch echte Kaffeegenießer wissen, um wie viel mehr aromatisch das belebende Getränk schmeckt, wenn es unmittelbar vor dem Brühvorgang frisch gemahlen wird. Darum sind Kaffeemühlen wieder groß im Kommen. Neben diesem praktischen Nutzen sind nostalgische Kaffeemühlen immer auch ein schönes Dekoaccessoire, dass jede Küche schmückt.

Kaffeemühle praktisches Accessoire

Diese schöne Kaffeemühle mit vollfunktionsfähigem Keramikmahlwerk bringt nostalgisches Flair in Ihre Kaffeeküche und mahlt Ihren Kaffee, wenn Sie es möchten. Sie ist also nicht nur ein äußerst hübsches Küchenaccessoire, sondern auch praktisch. Denn mit dem schönen Dekorationsstück lässt sich zum Kaffeekochen jedes Mal frisch das aromatische Kaffeepulver in der benötigten Menge zubereiten. Die Mühle ist insgesamt 25 cm hoch, 13,5 cm breit und etwa 12 cm tief. Der Behälter für die ganzen Kaffeebohnen ist aus Kupfer gefertigt. Der Kupferkessel hat eine große Einfüllöffnungen und fasst etwa 100g Bohnen und muss deshalb nicht bei jedem Mahlvorgang neu gefüllt werden. Damit beim Kaffeemahlenkeins der Böhnchen heraushüpft, wird die Befüllöffnung mit einem Schuber verschlossen. Der Schwengel muss bei Erhalt erst auf die oben herausstehende Gewindestange montiert werden, über die das Keramikmahlwerk in Gang gesetzt wird. Zur Montage sind nur wenige Handgriffe notwendig. Der Korpus der rustikalen Kaffeemühle ist aus Massivholz rustikal und beinhaltet die Lade, in die der frisch gemahlene Kaffee einrieselt. Die Kaffeeschublade lässt sich mit dem kleinen Knopf an der Lade leicht aus dem Mühlenkorpus entnehmen. Jetzt kann das frisch gemahlene Kaffeepulver direkt zum Kaffeekochen verwendet werden.

Darum schmeckt Kaffee aus der Kaffeemühle einfach besser

Das intensive Aroma des Kaffees bleibt in den Kaffeebohnen eingeschlossen und wird erst beim Kaffeemahlen mit der Kaffeemühle frisch aktiviert. Sobald die Bohnen mit dem Keramikmahlwerk zerkleinert und vermahlen werden, setzen sich die ätherischen Öle der dunklen Bohnen frei und entfalten ihren verführerischen Duft und den aromareichen Geschmack. Bei gemahlenem Kaffee verliert sich dies zunehmend, je länger der Mahlvorgang zurück liegt. Nur, wenn das Kaffeepulver unmittelbar vor dem Brühen zubereitet wird, können Sie den vollen Geschmack einer guten Tasse Brühkaffee authentisch genießen. Außerdem kann das aromatische Pulver auch vielen Kaffeerezepten verwendet werden.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

One thought on “Kaffeemühle mit Keramikmahlwerk

  1. Die alten Kaffeemaschinen mag ich am liebsten 🙂 Der Kaffee schmeckt einfach am besten und das Aroma schmeckt man bei keinen anderen Kaffee so gut wie bei frisch gemahlenen! Diese würde ich immer weiterempfehlen!

Add Comment