Teemarke Lipton heisst Willkommen (sponsored)

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

In fast jedem Haushalt ist es gute Sitte, Gästen etwas zu Trinken anzubieten. Kaffee und Tee sind die Klassiker, wenn die beste Freundin, die Nachbarin oder die Verwandtschaft zu Besuch kommt. Ein schönes Ritual, das die Teemarke Lipton zu einem emotionalen Spot inspiriert hat.

Lipton heisst Willkommen

Am 20. Januar hat die weltgrößte Teemarke Lipton mit einem bewegenden Spot ins Neue Jahr 2016 gestartet. Der Teehersteller feiert ein Fest bunter Vielfalt und präsentiert

„Die ganz Welt in einem Haus“

Tee gehört in vielen Kulturen und bei den unterschiedlichsten Völkern zu den wichtigsten Getränken und verbindet die Menschen rund um den Globus. Der Duft frisch aufgebrühten Tees und das gemütliche Beisammensitzen auf eine heiße Tasse Tee ist eine Geste, die Menschen zusammenbringt. Zusammen zu genießen schafft Nähe und bringt die Menschen miteinander ins Gespräch. Fremde, Bekannte oder Nachbarn mit einer Tasse Tee zu begrüßen, ist eine tolle Idee, Willkommen zu sagen.

Teemarke Lipton heisst Willkommen

„Wir öffnen die Tür mit einer Geste, die jeder versteht und sagen: Willkommen! Deshalb steht unser Heißteesortiment auch unter dem Motto LIPTON HEISST WILLKOMMEN.“

So Angela Nelissen, Marketing Director DACH der Teemarke Lipton, die dazu einlädt, in den sozialen Netzwerken unter nachfolgenden Hashtags die Kampagne zu verfolgen und zu kommentieren:

#teatogether

#liptonheisstwillkommen

Die ganze Welt in einem Haus

Regisseur Selby hat in emotionalen Bildern Menschen in einem Mehrfamilienhaus gezeigt. Bewohner, Nachbarn und andere Gäste repräsentieren die gesamte Weltbevölkerung. Im Haus treffen sich Menschen aller Coleur. Hellhäutige, Dunkelhäutige, Frauen, Männer, Amerikaner, Asiaten und Europäer. Selby fängt mit seinen Bildern die Emotionen auf – frei von Vorbehalten und Ressentiments. Trotz der Unterschiede ist niemand fremd, niemand anders und die Geste des Willkommens – eine Tasse Lipton Tee – verbindet die Menschen in diesem Haus.

Blick durchs Schlüsselloch

Regisseur und Fotograf Selby kennt sich aus, wenn es um den Blick in fremde Wohnzimmer interessanter Persönlichkeiten geht. Zahlreiche Promis öffneten ihm die Türen und Prominente wie Tom Wolfe oder Karl Lagerfeld gewährten Einblicke in den privaten Wohnbereich. Eindrücke und Impressionen fasste der Fotograf in seinem international sehr erfolgreichen Buch „Der Selby schaut vorbei“ zusammen. Nun lädt er zusammen mit der Teemarke Lipton in das Mehrfamilienhaus der bunten Vielfalt ein und eröffnet in bewegenden Bildern die Möglichkeit, sich mit den gesellschaftlichen und menschlichen Unterschieden auseinanderzusetzen. Ungeachtet von Alter, Religion und Geschlecht bringt der Einblick in das Mehrfamilienhaus die Menschen zusammen und darum passt das Motto:

LIPTON HEISST WILLKOMMEN

Teemarke Lipton
Teemarke Lipton

Über die Teemarke Lipton

Unternehmensgründer Sir Thomas Lipton schuf in 1871 mit der Teemarke Lipton eine Marke, die hochwertigen Tee für Jedermann zu den Verbrauchern brachte. Zuvor war der Teegenuss nur der gehobenen Gesellschaft zugänglich. In den letzten Jahren nahm die Teemarke Lipton insbesondere durch zahlreiche Eistee-Varianten in Europa Einzug.

Der Markenhersteller erfüllt den hohen Qualitätsanspruch und setzt beim Tea-Tasting auf erfahrene Spezialisten, um jederzeit für den perfekten Teegeschmack zu sorgen. Bei Schwarztee und Grüntee bezieht der Hersteller seit Ende 2015 alle Teesorten aus nachhaltigem Anbau und bis ins Jahr 2020 soll dies auch bei Früchtetee und Kräutertee so sein. Der Lipton Yellow Label Black Tea wurde von der Zeitrschrift Öko-Test in der Ausgabe 08/2015 mit „gut“ bewertet und ist Testsieger in der Kategorie schwarzer Tee. Mehr auf Instagram.

Dieser Beitrag wurde von der Teemarke Lipton gesponsert.

Lesen Sie auch:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Add Comment