Wie gesund ist Weizengras?

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Weizengras – Ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel

So genannte Grüne Smoothies sind derzeit in aller Munde. Sie gehen zurück auf Victoria Boutenko, die erstmals in 2004 ein solches Mixgetränk hergestellt hat. Grüne Smoothies gelten als besonders gesund und werden aus Gemüse oder aber auch mit dem Weizengras zubereitet. Um zu wissen, warum dieses so gesund sein soll, haben wir die wichtigsten Fakten zusammengetragen.

Das Immunsystem hat die beachtliche Aufgabe, den Körper vor Erkrankungen sowie Infektionen zu schützen. Es ist eines der kompliziertesten Organismen im menschlichen Körper. Der Organismus besitzt die Fähigkeit, die Abwehrkräfte zu mobilisieren, wenn dieser von Viren, Parasiten, Pilzen, Bakterien sowie von Toxinen angegriffen wird. Zusätzlich neutralisieren die Abwehrkräfte gesundheitsschädigende Stoffe aus der Atmosphäre und bekämpfen entartete Zellen, welche sich infolge von Krebserkrankungen negativ verändern.

Um das Immunsystem zu stärken, sollte man zur Genüge schlafen, damit die immunabwehrfördernden Organe wie Lymphknoten oder Mandeln sich erholen können. Zudem ist sportliche Bewegung unvermeidlich, um den lymphatischen Effekt anzuregen. Eine gesunde Ernährung verschafft dem Körper die unentbehrliche Energie, um sich mit den Schadorganismus auseinanderzusetzen. Zu den sogenannten Superfoods, welche einen sehr konzentrierten Anteil an wertvollen Vitaminen und Mineralstoffe innehaben, zählt auch das nahrhafte Weizengras, das in Form von Saft, grünen Smoothies oder anderen Produkten – wie zum Beispiel Weizengraspulver, zu sich genommen werden kann.

Weizengras - wichtiger Nährstofflieferant
Weizengras – wichtiger Nährstofflieferant

Was genau ist Weizengras?

Das Weizengraspulver wird aus den jungen und feinen Sprossen des Weizengrases gewonnen. Es ist sehr kalorienreduziert und reich an Proteinen. Der Gehalt an Eiweiß ist vielfach höher als der des Fisches, des Fleisches sowie der Milchprodukte. Weitere Ingredienzien des Weizengras Pulvers sind Eisen, Kalium , Kalzium, Ballaststoffe, Spurenelemente wie Selen, Zink oder Magnesium, Chlorophyll, Enzyme, Aminosäuren sowie Vitamine. Das Weizengras beinhaltet große Mengen an Vitamin C und verfügt über doppelt soviel Vitamin A als Karotten. Angesichts der gesundheitsfördernden Vielfältigkeit an Nährstoffen und Vitaminen gelingt es dem Weizengras, optimal die Immunabwehr zu sublimieren. Zuzüglich wird:

  • das Altern verzögert
  • die Verdauung verbessert
  • der Ph-Wert des Blutes ins Gleichgewicht gebracht
  • der Körper entgiftet
  • die Hautbeschaffenheit deutlich verbessert

und darüber hinaus wirken die wertvollen Mineralien und Vitamine des Weizengrases unterstützend bei Leukämie, Krebs, Diabetes, Sichelzellenanämie und Anämie.

Warum ist das Weizengras so einzigartig und wertvoll für das Immunsystem?

Der Verzehr von vorschriftsmäßigen Mengen des Weizengrassaftes oder des organischen Weizengraspulvers ist ein hochwirksames Mittel zur Aktivierung und Forcierung des Immunsystems. Durch das Weizengraspulver werden Krankheiten optimal abgewehrt, der Körper geht deutlich besser gegen die Erkrankungen vor und erholt sich besser von ihnen. Die Begründung hierfür ist, dass das Weizengras ein antibakterielles sowie lebendiges Nahrungsmittel (bioaktiv) ist, welches in erster Linie den Lymphknoten und dem Blut dazu verhilft, sich zu alkalisieren.

Der Organismus schafft es demzufolge, Giftstoffe effizienter und schneller abzubauen. Das Weizengras verhilft dem Körper vermehrt, die roten Blutkörperchen zu produzieren, welche für den lebensnotwendigen Sauerstofftransport der Zellen im Organismus verantwortlich ist. Die positive Sauerstoffversorgung schützt den gesamten Körper gegen negative Einflüsse wie vom Kohlenmonoxid, Smog und vielen anderen Umweltgiften. Da die Weizengras-Produkte einen sehr hohen Anteil an Chlorophyll besitzen, wird der Körper so zusätzlich gegen krebserregende Stoffe (Karzinogene) perfekt geschützt.

Wissenschaftliche Studien haben deutlich bewiesen, dass durch die Aufnahme von Weizengras gefährliche Karzinogene gut abgewehrt werden. Gleichzeitig stärkt das Chlorophyll die Körperzellen, entgiftet und schützt die Leber und neutralisiert umweltschädliche Prozesse des Blutes. Die Weizengras-Produkte enthalten zuzüglich das Superoxid-Dismutase (ein Antioxidans), welches die Zellalterung verlangsamt und die Haut vor gefährlichen Sonnenstrahlen schützt. Man sollte regelmäßig Weizengras-Produkte in die tägliche Ernährung integrieren. Sehr gut lässt es sich in Shakes oder Smoothies verrühren. Weizengras ist glutenfrei und für Allergiker geeignet.

Lesen Sie auch:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Add Comment