Neuer Geschirrspüler von Bauknecht

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Neuer Geschirrspüler von Bauknecht

Fast jeder Haushalt ist heutzutage mit einer Spülmaschine ausgestattet. Auch, wenn bereits ein solches Gerät in der Küche steht, sollte man Altgeräte nach einer gewissen Zeit austauschen und ein neuer Geschirrspüler einziehen. Neue Geräte bringen deutlich bessere Spülergebnisse hervor und sind im Hinblick auf Wasserverbrauch und Stromverbrauch wesentlich günstiger. Brandneu ist von Bauknecht das Modell GSFP 81312 TR A++ IN mit Sensor Technik, für das wir Ihnen eine Produktbeschreibung zur Verfügung stellen möchten. Nach einer Testphase werden wir auch über die Testergebnisse der Spülmaschine berichten, die unsere Eindrücke des neuen Markengeräts widerspiegeln. Da die Anschaffung neuer Küchenmöbel ansteht, wurde das Standmodell gewählt, um so jeder Zeit die Küche mit neuen Möbeln ergänzen zu können. Alternativ kann ein neuer Geschirrspüler auch als einbaufähige Version gewählt werden. Unsere Erfahrungen mit dem Gerät haben wir Ihnen hier zusammengefasst. Der Standgeschirrspüler ist unterbaufähig. Es muss lediglich die Deckplatte mit wenigen Handgriffen abgebaut werden. Danach kann die Spülmaschine unterhalb einer Arbeitsplatte integriert werden und so auch im Nachhinein in eine vorhandene Küche integriert werden.

Leistungsmerkmale Bauknecht GSFP 81312 TR A++ IN
Leistungsmerkmale Bauknecht GSFP 81312 TR A++ IN

Bauknecht GSFP 81312 TR A++ IN Geschirrspüler mit Sensor

Das hier vorgestellte Modell Bauknecht Geschirrspüler GSFP 81312 TR A++ IN mit Sensor wird betrieben mit der Energieeffizienzklasse A++ und ist somit ein neuer Geschirrspüler, der auf sehr niedrigen Stromverbrauch setzt. Unterteilt wird in einer Skalierung von A+++ für höchste Effizienz bis zu D, was die niedrigste Effizienz ist. Die Trocknungseffizienzklasse liegt bei A. Der Buchstabe A steht hierbei für die höchste Effizienz, während G den schlechtesten Effizienzwert festlegt. Die Spülmaschine Bauknecht GSFP 81312 TR A++ IN fasst 13 Maßgedecke und braucht bei standardgemäßem Verbrauch 7 Liter, pro Jahr etwa 1960 Liter. Einen Teil des verbrauchten Wassers wird von dem Markengerät recycled und beim nächsten Spülgang wiederverwendet, was im Hinblick auf Wasserkosten und Umwelt sehr vorbildlich ist. Der Stromverbrauch pro Jahr wird auf 262 kWh betitelt. Zugrunde gelegt werden für diese Angaben 280 Spülgänge im Kalenderjahr. Tatsächliche Werte einer jeden Spülmaschine hängen jedoch von der individuellen Nutzung ab und können deshalb deutlich variieren. Beim Messwert der Luftschallemission liegt das Markengerät bei 42 db(A).

Innenaufteilung der Bauknecht Spülmaschine
Innenaufteilung der Bauknecht Spülmaschine

Leistungen und Besonderheiten der Bauknecht GSFP 81312 TR A++ IN

Ein neuer Geschirrspüler sollte immer eine Steigerung zum vorigen vorhandenen Modell sein. Dies ist hier der Fall. Der Geschirrspüler GSFP 81312 TR A++ IN von Bauknecht verfügt über eine besondere Modifikation. PowerClean+ ist ein intelligentes System, durch das der Sprühdruck sich dem Verschmutzungsgrad anpasst. Töpfe, Pfannen und Auflaufformen müssen nicht mehr vorgereinigt werden, da von der Rückwand gereinigt werden soll. In der praktischen Testphase werden wir im Besonderen auf diesen Punkt der Produktbeschreibung unser Augenmerk richten. Die Spülmaschine Bauknecht GSFP 81312 TR A++ IN verfügt über eine Bedieneinheit, die mit Edelstahltasten ausgestattet ist. Über diese können Programme wie Vorspülen, Express 40°C, Gläser 40°C, 30 Minuten, Bio-Normal 50°C, sowie Nachtspülprogramm mit 60°C (39dB) und ein Täglich-Schnell Programm mit 60°C abgerufen werden. Weiter stehen ein 2in1 Programm sowie ein Sensor+ Programm mit 40-70°C zur Verfügung. Per Startzeitvorwahl kann der Spülvorgang zeitlich gesteuert werden, ebenso gibt es eine Restlaufanzeige. Daneben gibt es ein Vollwasserschutz, der intern und extern agiert. Die Gerätemaße: Höhe 85 cm, Breite 59,7 cm, Tiefe 59 cm.

Bauknecht GSFP 81312 TR A++ IN Geschirrspüler
Bauknecht GSFP 81312 TR A++ IN Geschirrspüler

Ausstattung & Optik des Bauknecht GSFP 81312 TR A++ IN

Als neuer Geschirrspüler war beim Kauf nicht nur die Leistung der Produktbeschreibung sondern auch die Optik der Spülmaschine ein entscheidendes Kaufkriterium. Das hier vorgestellte Markengerät GSFP 81312 TR A++ IN von Bauknecht ist in Edelstahl gehalten und verfügt somit über hervorragende Eigenschaften beim Betrieb in der Küche. Kein Verfärben der Frontelemente, wie es im Laufe der Zeit bei einer Spülmaschine mit weißem Kunststoffgehäuse der Fall ist und auch kein Verflecken. Das Modell ist also sehr leicht zu reinigen. Zudem erfüllen auch Bedienfeld und Edelstahloberfläche jeden optischen Anspruch. Im Inneren verfügt dieser neuer Geschirrspüler über 2 klappbare Segmente im Oberkorb, 2 klappbare Tassenablagen ebenfalls im Oberkorb sowie 6 umklappbare Tellersegmente im Unterkorb. So schafft man bei Bedarf zusätzlichen freien Raum für Töpfe, Pfannen, Schüsseln und ähnliches Spülgut. Dennoch bietet der Unterkorb des GSFP 81312 TR A++ IN sehr großzügig Platz, da auf einen Besteckkorb im unteren Bereich verzichtet wurde. Stattdessen wird Besteck im oberen Bereich in eine gesonderte Spülschublade eingelegt. Ober- und Unterkorb verfügen über einen Griff, der das Herausziehen der Körbe sehr angenehm werden lässt.

Erstes Fazit zur Bauknecht Spülmaschine GSFP 81312 TR A++ IN

Als neuer Geschirrspüler glauben wir, mit dem Modell Bauknecht GSFP 81312 TR A++ IN eine sehr gute Wahl getroffen zu haben. Mit Hinblick auf eine bald neue Kücheneinrichtung wollten wir dennoch nicht auf die Dienste einer Spülmaschine während der Wartezeit verzichten. Die Entscheidung, uns für ein Standmodell entschieden zu haben, war eine gute Wahl. In der Produktbeschreibung glänzt das Bauknecht Modell mit Sensor Bedienfeld durch überaus hervorragende Werte. Strom- und Wasserverbrauch sind deutlich geringer als bei unserem vorigen, inzwischen in die Jahre gekommenen Geschirrspüler. Auch die Innenaufteilung bringt deutliche Vorteile mit sich. Die Besteckschublade ist eins der wesentlichsten Merkmale. Sie spart effektiv Platz im unteren Korb ein und so kann man auch im großen Haushalt wirklich alle Gedecke, Töpfen und Pfannen mit einem Spülgang erledigen, wo vorher meist zwei erforderlich waren. Das Umklappen der Tellereinheit im Unterkorb erscheint als absolut nützlich. Doch inwieweit wir davon Gebrauch machen, wird die tägliche Anwendung zeigen. Wir nutzen nun das Gerät in einer längeren Testphase und verfassen neben dieser Produktbeschreibung einen gesonderten Artikel, ob unser neuer Geschirrspüler GSFP 81312 TR A++ IN von Bauknecht alle Erwartungen erfüllt. Der Testbericht wird dann neben Handling auch im Wesentlichen auf die Reinigungsergebnisse, die Betriebslautstärke und das Trocknen eingehen.

Bilder: Bildquelle Screenshot Bauknecht Datenblatt

Lesen Sie auch:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Add Comment