Küchenaufbau bei Umzug

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Küchenaufbau beim Umzug
Küchenaufbau beim Umzug

Küchenaufbau bei Umzug

Dreimal umziehen ist wie einmal abgebrannt. Wie wahr dieser wahre Spruch ist, zeigt sich besonders drastisch an der Küche. Die Küchenmöbel sind oftmals exakt in die vorige Wohnung angepasst und somit lässt sich das Kücheninventar meist bei einem Umzug nicht ohne Weiteres in die neue Wohnung integrieren. Da die Küchenausstattung sehr teuer ist und deshalb nicht eben mal ausgetauscht werden kann, sollten Sie die Küchenmontage dem Fachmann überlassen. Denn nur der kann den Küchenaufbau sicher und schonend für Möbel und Gerätschaften machen. Das gilt übrigens auch für die Küchendemontage.

Küchenmontage nur vom Fachmann

Die Küchenmöbel sind Möbelstücke, die besondere Bedürfnisse erfüllen müssen. Deshalb ist der Aufbau der Küche immer eine Angelegenheit für den Fachmann. Einerseits muss der Elektroherd an den Starkstrom angeschlossen werden, andererseits müssen die Wasseranschlüsse fachmännisch montiert werden und der Küchenaufbau an sich muss passgenau erfolgen. Vor allem, wenn die Arbeitsplatte zugeschnitten und Aussparungen für Herd, Spüle und Armatur vorgenommen werden müssen. Dabei darf kein Fehler passieren und auch nicht beim Ausfugen als Schutz gegen Feuchtigkeit. Spart man beim Umzug an der fachmännischen Küchenmontage, hat man mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit bald einen teuren Schaden in der Küche zu verbuchen.

Trotzdem Kosten sparen beim Umzug

Dass man bei einem Umzug mit fachmännischer Hilfe dennoch günstig umziehen kann, zeigt die Website Umzugsauktion.de. Sie können sich auf dieser Plattform ein kostenloses und unverbindliches Angebot einholen, wenn Sie einen Wohnungswechsel planen. Das Portal erstellt Ihnen Kostenvoranschläge von Umzugsunternehmen aus Ihrer Region, ganz gleich, ob Sie aus einem kleinen Ort oder einer großen Stadt wie etwa München kommen. Ihnen werden Angebote geprüfter Unternehmen vorgeschlagen, die sich auf Möbeltransporte spezialisiert haben. Mit einer Preisersparnis von teilweise bis zu 40% können Sie so nicht nur den gesamten Hausstand nebst Küche umziehen lassen, sondern bekommen Ihre Küchenmöbel vom Fachmann ab- und wieder aufgebaut.

Fachmann beim Möbeltransport dabei

Umzugsfirmen haften für Schäden, die sie beim Umzug anrichten. Weil grundsätzlich immer etwas passieren kann, beinhalten die Kosten für den Umzug auch einen Versicherungsbetrag, der im Schadensfall absichert. Damit Umzugsspeditionen Schäden so gering wie möglich halten und professionelle Arbeit an den Kunden bringen, erfolgt der Abbau und Aufbau von Möbeln in der Regel von Schreinern. Diese packen beim Be- und Entladen des Transporters üblicherweise nicht mit an, sondern kümmern sich einzig um Ihre Wohn- und Küchenmöbel. Der geübte und kompetente Schreiber weiß, worauf es zu achten gilt und kann die Küchenmontage problemlos vornehmen. Bei Bedarf kann er zudem auch während dem Küchenaufbau neue Zuschnitte machen und die Küche in den neuen Wohnraum einpassen. Meist ist zudem auch ein Elektriker mit von der Partie oder kommt hinzu, um den Anschluss des Elektroherdes vorzunehmen. Das darf nur ein Fachmann.

Lesen Sie auch:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Add Comment