Gourmetbox im Abo

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Gourmetbox mit Gourmet Produkten
Gourmetbox mit Gourmet Produkten

Köstlichkeiten für Gourmets kommen monatlich ins Haus

In Zeiten zahlreicher diversen Beautyboxen und der ersten Tee Box im Abo darf natürlich auch eine Gourmetbox nicht fehlen. Hier ist sie. Vollgepackt lädt die Köstlichkeitenbox zum puren Genuss ein. Insgesamt sechs Gourmet Produkte zum Schlemmen plus eine Zeitschrift kommen alle zwei Monate bequem ins Haus. Der Kostenpunkt liegt derzeit bei 24,95 Euro, für den Versand werden keine weiteren Kosten erhoben. Zwar schließt man mit der Bestellung ein Abo ab, das jedoch jederzeit problemlos beendet werden kann. Das Konzept ist also im Grunde ähnlich wie bei anderen Boxen, durch die man neue Produkte kennenlernen kann. Mehr Infos rund um die Box auf gourmetbox.de. Wir haben eine Box für Gourmets ausprobiert und stellen sie hier nun vor.

ORYZA Langkorn &Wildreis in der Gourmetbox
ORYZA Langkorn &Wildreis in der Gourmetbox

ORYZA Langkorn &Wildreis in der Gourmetbox

Das erste Gourmet Produkt, das wir aus der Gourmetbox Januar und Februar 2013 vorstellen, ist der ORYZA Langkorn & Wildkreis. Preislich liegt diese 500 g Packung im Handel als UVP bei 2,99 Euro. Für einen Reis durchaus schon ein etwas höherer Preis, bedenkt man, dass es günstige Reissorten im Kochbeutel schon für wenige Cent gibt. Allerdings schmeckt dieser dann auch so. Von vollmundigem, nussigen Aroma kann man da bestenfalls träumen. Mit der Marke ORYZA hatten wir bisher immer gute Erfahrung gemacht und Wildreis ist ohnehin ein besonderer Genuss. Man kann ihn hervorragend mit einem asiatischen Gericht schlemmen, aber auch zum Beispiel mit Hähnchenragout und Rahmsoße verköstigen. Sehr lecker. Für uns ist der Reis insofern ein sehr gern gesehenes unter den Gourmet Produkten. Auch, wenn Reis von ORYZA für uns keine neuen Produkte sind, haben wir uns sehr gefreut, weil hier Qualität und vor allem auch Geschmack überzeugen. Sehr schön finden wir, dass alle in der Gourmetbox enthaltenen Köstlichkeiten mit einem Kärtchen vorgestellt werden und zum Teil Rezepte an die Hand gereicht werden. Eine Kochidee für diesen nussig-aromatischen Reis liegt ebenfalls bei: Wildlachs auf Tomaten-Rosmarin-Reis.

Periyar Pfeffer mit Mühle
Periyar Pfeffer mit Mühle

Periyar Pfeffer mit Mühle

Wir beziehen unsere Gewürze meist nicht aus den Läden vor Ort sondern bestellen sie in der Regel über verschiedene Manufakturen. Die Gewürzmanufaktur Fortkamp & Wiegers GmbH war uns bisweilen noch nicht bekannt uns somit haben wir durch die Gourmetbox die Gelegenheit, neue Produkte zum Würzen kennenzulernen. Für den Periyar Pfeffer werden die Pfefferfrüchte im reifen Zustand geerntet. Herkömmlicher schwarzer Pfeffer wird noch im unreifen Zustand abgerntet. Die lange Reifungsphase des Periyar Pfeffers bringt so eine besonders feine Würzkraft in die Pfefferkörner und passt somit perfekt zu den Gourmet Produkten. Aus ökologischem Anbau ist dieser hier rückstandsfrei uns sorgt auch für den gesunden Genuss. Ohne Konservierungsstoffe getrocknet und voll ausgereift hat er etwa einen doppelt hohen Anteil an ätherischen Ölen und schmeckt deshalb besonders aromatisch. Das Gewürzglas enthält natürlich die ganzen Pfefferkörner, die unmittelbar vor dem Genuss frisch mit dem integrierten Mahlwerk vermahlen werden. Dies setzt die gebündelte Kraft der ätherischen Öle frisch frei und erlaubt Schlemmen auf hohem Niveau. UP hier 4,59 Euro für 50 Gramm.

Medusa Rotweincuvee in Gourmetbox
Medusa Rotweincuvee in Gourmetbox

Medusa Rotweincuvee in Gourmetbox

Für wohl jeden Gourmand gehört ein guter Wein zum Essen und macht das Schlemmen erst richtig zum exklusiven Genussmoment. Die Gourmetbox weiß natürlich darum und hat den köstlichen und edlen Medusa Rotweincuvee in die Box gelegt. Der Preis für die Flasche mit 0,75 l liegt bei 25,90 Euro (UVP) und somit übersteigt alleine schon der Cuvee den Preis der Box. 36 Monate in Barriquefässern gereift, aus handgelesenen Trauben prägen Merlot, Cabernet-Sauvignon und Blaufränkisch diesen trockenen Rotweincuvee aus dem österreichischen Südburgerland. Der griechische Name Medusa heißt übersetzt Herrin und so erwarten wir einen edlen Tropfen, der uns magisch in seinen Bann zieht und leidenschaftlichen Genuss verspricht. Doch dieses edle Tröpfchen heben wir uns für ein besonders Gericht mit Freunden auf. Vor dem Genießen will der Medusa Rotweincuvee dekantiert und bei 14-16°C genossen werden. Das Weingut Gratl aus Tirol verfügt über traditionelle Wurzeln und somit gewachsener Erfahrung mit dem familiengeführten Weingut. Aber auch feine Honige, Blauschimmelkäse sowie hochwertige Destillate und Liköre werden auf dem Weingut naturnah gefertigt. Liebhaber werden hier leckere Gourmet Produkte finden. Als Abonnement der Gourmet Box bekommt man bei Nachbestellung einen attraktiven Sonderrabatt, ab einer Bestellung von 12 Flaschen zudem innerhalb Österreichs und Deutschlands die Lieferung frei Haus.

Flavoured Coffee Hazelnut gemahlen
Flavoured Coffee Hazelnut gemahlen

Flavoured Coffee Hazelnut gemahlen

Nach einem guten Essen darf für uns ein köstlicher Kaffee nicht fehlen. Den haben wir zu unserer großen Freude ebenfalls in der Gourmetbox  gefunden. Flavoured Coffee Hazelnut gemahlen sieht nicht nur edel aus, sondern schmeckt auch so. Aus der Hand von Kaffeeröster und Barista Erik Brockholz ist dieser Arabica auf natürliche Weise aromatisiert und fügt sich ebenfalls wunderbar in die hier bereits vorgestellten Gourmet Produkte. Im Geschmack mit feinem Haselnussaroma verfeinert, lässt sich das leicht Nussige schon am gemahlenen Kaffee erschnuppern. Der milde und säurearme Arabica Kaffee wird wie gewohnt aufgebrüht und kann sowohl in Kaffeemaschine wie auch im Kaffeevollautomat zubereitet werden. Beim Verkosten sorgt das natürliche Haselnussaroma für feinsten Genuss und wieder haben wir neue Produkte für uns entdeckt. Denn Barista und Kaffeeröster Brockholz hält nicht nur diesen köstlichen Kaffee für uns bereit, sondern auch weitere aromatisierte Nuancen. Die Sorte Flavoured Coffee Hazelnut gemahlen kostet UVP 3,00 Euro per 100 Gramm. Da wir leidenschaftliche Kaffeegenießer sind, werden wir uns auch weitere Sorten des Anbieters anschauen.

Belgian Chocolate zum Dessert
Belgian Chocolate zum Dessert

Belgian Chocolate zum Dessert

Für uns Naschkatzen war wohl die schönste Überraschung in der Gourmetbox die elegante Packung mit Belgian Chocolate Edition Harald Rüssel. Drei feinste belgische Schokoladen sollen für den süßen Genuss als Dessert oder zwischendurch sorgen. Orange Kiss mit echtem Orangenöl veredelt, Coffee Nights, eine 70%ige Edel-Bitterschokolade mit Coffee Crips und Indian Journey, in der Safran und Curry für exklusive Geschmacksnuancen sorgen. Die Verpackung, sehr edel und ansprechend gestaltet, enthält 100 g und liegt preislich bei UVP 5,95 Euro. Obwohl wir uns auf das Schlemmen dieser Gourmet Produkte wohl am meisten gefreut haben, war die Schokolade doch nicht das, was wir uns vorgestellt hatten. Zwar sehr lecker, jedoch ließen sich die einzelnen Aromen nicht allzu gut herausschmecken, da neben Orange Kiss auch die beiden anderen Sorten das Aroma des ätherischen Orangenöls angenommen hatten. So schmeckten dann alle runden Schokoladentafeln nach Orange. Gern hätten wir die Safran-Curry-Komposition mit all ihren Facetten pur und ohne Orange verkostet.

Breitsamer Honig aus Niederbayern
Breitsamer Honig aus Niederbayern

Breitsamer Honig aus Niederbayern

Honig ist zweifelsohne eins der köstlichsten Gourmet Produkte. Dieser Landschaftshonig wurde per Hand abgefüllt im Breitsamer Honigtresor, der für optimale Aufbewahrung sorgt. Dieser enthält 350 g kräftig-würzigen Honigs aus Niederbayern. Von den bayerischen Bienen südlich der Donau eingesammelt zwischen Landshut und dem Vilstal haben die Honigsammlerinnen Fichten, Buchenhainen sowie Wildblumen angeflogen und sind somit für den kräftigen, nadelholzgeprägten Geschmack verantwortlich. Um in den Genuss dieses ausgewählten Honigs zu kommen, kann man ihn zu frischem Brot oder Brötchen mit Butter verzehren oder Joghurt, Quark und Süßspeisen damit verfeinern. In der Gourmetbox enthalten auch ein Kärtchen mit einem Rezept für Safran-Waldhonig-Tannenbäume, ein lecker klingendes Rezept für etwa 30 Plätzchen. UVP für das Breisamer Honigtöpfchen 6,49 Euro.

Chinesischer Tee zum Probieren
Chinesischer Tee zum Probieren

Chinesischer Tee zum Probieren

Weiter lagen in der Gourmetbox zwei weitere neue Produkte. Yin Zhen weißer Tee aus der Provinz Fujian und Tian Mu Qing Ding, ein grüner Tee aus der Provinz Zhejiang. Jeweils 10 Gramm kosten  hier UVP 2,00 Euro und sind in Aromapacks verschweißt. Pro Probierpackung lassen sich etwa 5 große Tassen aufbrühen. Nach 2-3 Minuten Ziehzeit sind beide Sorten zum Genuss bereit. Tian Mu Qing Ding ist in China auch als Yunwu Tee bekannt und enthält Aromen wie Kürbiskern, Aprikose, Magnolie und Artischocke der Frühjahrsernte, verzichtet auf allzu viele Bitterstoffe. Yin Zhen, auch bekannt als Silver Needles, wird bei einem Kilo aus 30.000 handgeernteten, noch geschlossenen Trieben der Bai Hao Teepflanze zusammengestellt. Durch die noch geschlossenen Triebe ist die Konzentration an Flavonoiden besonders hoch und so wirkt der Tee im menschlichen Organismus als Antioxidantien, was ihm in China den Status als eins der ältesten Heilmittel verschafft. Angebaut nach Eu-Biorichtlinien ist der zertifizierte Tee frei von künstlichen Düngemitteln und Pestiziden.

Tolle Zusammenstellung der Gourmetbox
Tolle Zusammenstellung der Gourmetbox

Magazin und Fazit zur Gourmetbox

Sechs tolle Gourmet Produkte und eine Zeitschrift wurden angekündigt. Die beiden Teesorten in Probiergröße waren somit als kleine Extras eine zusätzliche Leistung in der Gourmetbox, deren Preis von 24,95 Euro deutlich durch die enthaltenen Produkte überstiegen wurde. Es waren mit Ausnahme des ORYZA Reises nur für uns neue Produkte zum Schlemmen und Genießen enthalten und alle haben uns gefallen. Auch, wenn die Belgische Schokolade uns nicht die versprochenen Geschmacksnuancen zeigen mochte, war sie dennoch lecker. Die Beschreibung des Weins klingt spannend, so dass wir ihn nicht am Abend gleich geöffnet haben, sondern ihn für ein besonders Gericht am Wochenende aufbewahren möchten. Insgesamt ist die noch neue Box für Gourmands rundum gelungen und hat uns sehr gefallen. Besonders gelungen war auch die bunte Zusammenstellung. Kein kulinarisches Thema wurde bevorzugt, sondern es gab eine bunte Themenmischung. Auch das beiligende Magazin, die Januar 2013 Ausgabe von falstaff, ergänzt die leckere Box sehr passend. Das Magazin befasst sich mit allem, was mit Genießen und Schlemmen zu tun hat und hilft dabei, neue Gourmet Produkte zu finden, aber auch mehr Informationen über echte Klassiker zu beziehen. Interessante Themen, schöne Fotografie und ansprechende Werbung machen dieses Magazin zu einer faszinierenden Lektüre. Die Ausgabe liegt preislich bei 7,50 Euro. Wir sind begeistert, von falstaff und Gourmetbox.

Lesen Sie auch:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Add Comment