Japanisches Allzweckmesser Santoku

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Japanisches Allzweckmesser Santoku

Ein japanisches Allzweckmesser wie dieses sollte auch in keiner europäischen Küche fehlen. Es unterscheidet sich in der Schärfe deutlich von herkömmlichen Kochmessern, wie wir sie kennen. Die japanische Bezeichnung San-Toku bedeutet ins Deutsche übersetzt soviel wie „Drei Tugenden“. Gemeint damit sind die drei Lebensmittel Fisch, Fleisch und Gemüse, die ideal mit dem Santoku bearbeitet werden können. Das japanische Messer aus der japanischen Messerschmiede SEKIRYU ist ein japanisches Küchenmesser, das von ScharfesJapan.de in Deutschland zu einem empfehlenswerten Preisleistungsverhältnis vertrieben wird.

 

Japanisches Allzweckmesser Produktdaten

Als japanisches Allzweckmesser ist dieses Produkt aus 420J2 rostfreiem Edelstahl gefertigt. Wie auch bei Sashimi und Nakiri ist das Klingenelement solide im Griff aus Naturholz eingebettet und mit einem Kunststoffring zusätzlich befestigt. Die Rockwell-Härte liegt bei 56 +/-1 und der Schliff ist beidseitig im V-Schliff ausgeführt. Die Klinge bemisst sich auf 170 mm, die Gesamtlänge auf 295 mm. Als japanisches Küchenmesser ist das SEKIRYU Santoku eine Kombination aus dem längeren und schmäleren Sashimi sowie dem Gemüsemesser Nakiri. Wie jedes japanische Messer von SEKIRYU überzeugt es mit seiner komfortablen und sicheren Handhabung und seiner berühmten Klingenschärfe.

 

Santoku – Japanisches Allzweckmesser auf hohem Niveau

Das japanische Messer Santoku aus dem Hause SEKIRYU ermöglicht müheloses und sicheres Schneiden auf höchstem Niveau. Damit dies so bleibt, benötigt ein japanisches Küchenmesser die richtige und wenige aufwändige Pflege. Anstelle der Reinigung in einer Spülmaschine ein japanisches Allzweckmesser wie auch alle anderen durch manuelles Spülen gereinigt. Der harte Wasserstrahl von Geschirrspülern schädigt die Klinge ebenso, wie Schneiden auf falschem Untergrund. Verwenden Sie ein Holzschneidbrett anstelle von Glas, Marmor oder Porzellan, bleibt die Messerschneide äußerst lange scharf. Zum Nachschliff lesen Sie bitte den Artikel „Japanischer Schleifstein“. Darin erfahren Sie, wie Sie Ihr japanisches Küchenmesser wieder haarscharf schleifen.

 

Unsere Empfehlung:

Als Lieferant unseres Vertrauens möchten wir Ihnen den Händler ScharfesJapan.de empfehlen. Der Fachhändler bietet hochwertige japanische Messer in verschienen Preislagen und von unterschiedlichsten Markenherstellern an. Messer der Messerschmiede SEKIRYU können im Online-Shop einzeln oder mit Preisvorteil im Set zu einem äußerst attraktiven Preisleistungsverhältnis bestellt werden. Das SEKIRYU Japan Messer Set ist in diversen Kombinationen mit zwei bis vier Messern inklusive Schleifstein erhältlich. Diesen stellen wir Ihnen im Artikel „Japanischer Schleifstein“ vor. Das vierteilige Set enthält das Sushimesser Sashimi, das Santokumesser sowie das Gemüsemesser Nakiri.

Lesen Sie auch:

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

2 thoughts on “Japanisches Allzweckmesser Santoku

  1. Hallo!

    Danke für die Tipps. Ich bin auch auf der Suche nach einem guten Schleifstein für meine Messer. Schaue mir gleich mal die Empfehlungen an.

    Grüße,
    Kai

  2. Hallo!

    Danke für die Seite und die Tipps. Ich habe mir gerade ein Santoku gekauft und beschäftige mich momentan viel mit dem Thema japanische Messer.

    Grüße,
    Ulf

Add Comment